Sterbehilfe – Legal oder nicht?

Online-Dis­kus­si­on mit Prof. Dr. Dr. h. c. Die­ter Birn­ba­cher (HAI-Bei­rat) bei der Gesell­schaft für Tech­nik und Auf­klä­rung

Im Febru­ar 2020 hat das Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt ent­schie­den, dass das Ver­bot der geschäfts­mä­ßi­gen Ster­be­hil­fe in Deutsch­land gegen das Grund­ge­setz ver­stößt. In der ver­gan­ge­nen Woche hat der Deut­sche Ärz­te­tag die not­wen­di­gen Kon­se­quen­zen gezo­gen und beschlos­sen, dass die Assis­tenz beim Sui­zid in der Mus­ter­be­rufs­ord­nung nicht mehr ver­bo­ten ist. Zuvor hat­te Ende April bereits der Bun­des­tag über drei mög­li­che Geset­zes­ent­wür­fe für eine Neu­re­ge­lung dis­ku­tiert. Eine kurz­fris­ti­ge Eini­gung bei die­sem sen­si­blen The­ma scheint jedoch nicht in Sicht.

Vie­le Men­schen fra­gen sich daher, wie die aktu­el­le Situa­ti­on aus­sieht. In der Ver­an­stal­tung wird es um Fra­gen gehen, was Ange­hö­ri­ge und Ärzt*innen tun kön­nen, die ster­be­wil­li­ge Men­schen beglei­ten wol­len? Was ist straf­bar und was nicht?

Aus­ge­rich­tet wird die Online-Dis­kus­si­on von der gemein­nüt­zi­gen Gesell­schaft “cum ratio­ne” (Gesell­schaft für Tech­nik und Auf­klä­rung). Nach einer Begrü­ßung durch Kers­tin Haar­mann, der Geschäfts­füh­re­rin von “cum ratio­ne”, wird der bekann­te Phi­lo­soph und Vize­prä­si­dent der Deut­schen Gesell­schaft für Huma­nes Ster­ben Prof. Dr. Dr. Die­ter Birn­ba­cher mit einem kur­zen Vor­trag aus der Sicht der Phi­lo­so­phie in das The­ma ein­füh­ren. In der anschlie­ßen­den Podi­ums­dis­kus­si­on wer­den Exper­ten aus Wis­sen­schaft und Pra­xis von ihren eige­nen Erfah­run­gen berich­ten und Vor­schlä­ge für eine zukünf­ti­ge Hand­ha­bung machen. Hier­bei hilft auch ein Blick dar­auf, wie ande­re Län­der mit die­ser erns­ten The­ma­tik umge­hen.

Inter­es­sier­te sind herz­lich ein­ge­la­den, an der Online-Dis­kus­si­on teil­zu­neh­men. Fra­gen und Wort­bei­trä­ge aus dem Publi­kum sind will­kom­men. Die kos­ten­freie Teil­nah­me über Micro­soft Teams ist ohne Anmel­dung mög­lich, bit­te die­sem Zugangs­link fol­gen.

Datum

27 Mai 2021
Vorbei!

Uhrzeit

18:30

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung

Veranstalter

"cum ratione" (Gesellschaft für Technik und Aufklärung)
Website
https://www.cum-ratione.org/live/