SOPHIE STROBL, M.SC.

Theoretische Physikerin

ZUR PERSON

Sophie Stro­bl, geb. 1996 in Weil­heim i. OB, stu­dier­te theo­re­ti­sche Phy­sik an der Lud­wig-Maxi­mi­li­ans-Uni­ver­si­tät Mün­chen und forsch­te am Arnold Som­mer­feld Cen­ter for Theo­re­ti­cal Phy­sics im Bereich der Effek­ti­ven Feld­theo­rie.  Neben ihrem Stu­di­um grün­de­te sie die Grup­pe Effek­ti­ver Altru­is­mus Mün­chen und enga­gier­te sich bei der Gior­da­no-Bru­no-Stif­tung, bei der sie der­zeit als Pro­jekt­lei­te­rin arbei­tet. Sie ist Mit­grün­de­rin und Koor­di­na­to­rin des Hans-Albert-Insti­tuts.