PROF. DR. ANDREA MAURER

Soziologin

ZUR PERSON

Andrea Mau­rer, geb. 1962, stu­dier­te Wirt­schafts- und Sozi­al­wis­sen­schaf­ten an der Uni­ver­si­tät Augs­burg, wo sie anschlie­ßend pro­mo­vier­te und habi­li­tier­te. Von 1998 bis 2013 war sie Pro­fes­so­rin für Sozio­lo­gie an der Uni­ver­si­tät der Bun­des­wehr in Mün­chen. Mau­rer war von 2011 bis 2015 Spre­che­rin der Sek­ti­on Wirt­schafts­so­zio­lo­gie in der Deut­schen Gesell­schaft für Sozio­lo­gie. Seit 2019 ist sie Chair des Netz­werks Eco­no­mic Socio­lo­gy in der Euro­pean Socio­lo­gi­cal Asso­cia­ti­on. Sie lehrt seit 2013 Sozio­lo­gie mit dem Schwer­punkt Wirt­schafts­so­zio­lo­gie an der Uni­ver­si­tät Trier und forscht zum Erklä­ren in der Sozio­lo­gie, theo­re­ti­schen Grund­la­gen der Wirt­schafts­so­zio­lo­gie und neu­en Insti­tu­tio­nen­theo­rien.