13. April 2020

NEUES BEIRATSMITGLIED

HANS-AlBERT-INSTITUT BEGRÜßt ANDREAS DIEKMANN

Der Sozio­lo­ge Prof. Dr. Andre­as Diek­mann ist neu­es Mit­glied im wis­sen­schaft­li­chen Bei­rat des Hans-Albert-Insti­tuts. Diek­mann zählt zu den pro­fun­des­ten Exper­ten auf dem Gebiet der empi­ri­schen Sozi­al­for­schung.

Der­zeit lei­tet Andre­as Diek­mann eine Umwelt­for­schungs­grup­pe am human­wis­sen­schaft­li­chen Depar­te­ment der ETH Zürich und ist Seni­or­pro­fes­sor an der Uni­ver­si­tät Leip­zig. Sei­ne For­schungs­in­ter­es­sen lie­gen in der empi­ri­schen Sozi­al­for­schung, der Spiel­theo­rie und der Umwelt­so­zio­lo­gie. Er ist zudem Mit­her­aus­ge­ber und im Bei­rat meh­re­rer wis­sen­schaft­li­cher Fach­zeit­schrif­ten, Mit­glied der European Aca­de­my of Socio­lo­gy und der Deut­schen Aka­de­mie der Natur­for­scher Leo­pol­di­na.


Das Hans-Albert-Insti­tut freut sich sehr, Andre­as Diek­mann als neu­es Bei­rats­mit­glied begrü­ßen zu dür­fen und heißt ihn ganz herz­lich will­kom­men!

ZUM WEITERLESEN:

DIESE MELDUNG TEILEN